Presseclub Ingolstadt e. V.

Wir bleiben im Gespräch

PresseClub Ingolstadt

Die Plattform für Kommunikation und Diskussion

Zum internationalen Tag der Pressefreiheit

Beim Thema Pressefreiheit denken wir schnell an autokratisch regierte Länder. Wieso ist das so? Weil die Pressefreiheit in Deutschland kein Problem ist? Falsch!

Denn

  • die Pressefreiheit beginnt beim freien Zugang zu Informationen, die nicht selten und gerne auch von Behörden verweigert wird.
  • Auch in Deutschland werden Journalisten immer häufiger bedroht – vor allem, wenn sie kritisch über bestimmte Themen oder Personen berichten.
  • Weitere Probleme sind die Einschränkungen durch Gesetze und Verordnungen, die Konzentration von Medienunternehmen in den Händen weniger Eigentümer und der Versuch von politischen Akteuren, die Arbeit von Journalistinnen und Journalisten zu beeinflussen.
  • Deshalb: Wehret den Anfängen! Die Pressefreiheit ist eines der höchsten demokratischen Güter (Artikel 5 Grundgesetz). Lasst sie uns gemeinsam bewahren!

Der PresseClub Ingolstadt

Der Club

Der Club

Der PresseClub bildet eine Plattform für Kommunikation und Diskussion.

Der Club
Mitglieder

Mitglieder

Wir sind offen für neue Mitglieder aus Medien, Unternehmen und Agenturen.

Mitglieder
Stellungnahme zum Krieg in der Ukraine

Stellungnahme zum Krieg in der Ukraine

Der PresseClub Ingolstadt e. V. verurteilt den völkerrechtswidrigen Einmarsch in die Ukraine aufs Schärfste.

Stellungnahme zum Krieg in der Ukraine
Events

Events

Veranstaltungen zu aktuellen Themen bieten Informationen aus erster Hand.

Events

Themen, Diskussionen, Meinungen.

Aktuelles aus dem Presseclub Ingolstadt

Fußballkultur lebt

12. September 2022

„Das Runde gehört ins Eckige.“- „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.“ Solche Zitate haben nicht nur Fußballgeschichte geschrieben. Sie gehören zur Fußball-Kultur.

mehr »

Foto: Susanne Ehrnthaler, Django Asül, Petra Preis (2. Stellvertretende Vorsitzende) Foto: Susanne Ehrnthaler, Django Asül, Petra Preis (2. Stellvertretende Vorsitzende)

Der PresseClub Ingolstadt feiert 25 Jahre

Im Juli feierten Gäste und Mitglieder des PresseClubs Ingolstadt in der lauschigen Antoniusschwaige ein zünftiges Jubiläum.

mehr »

Mitgliederversammlung

Am 23. Juli 2022 fand die jährliche Mitgliederversammlung, verbunden mit der Wahl des Vorstandes, im Mooshäusl statt. Gemäß § 9 Abs. 1 unserer Satzung ist der Vorstand alle zwei Jahre neu zu wählen.

mehr »

Susanne Ehrnthaler, Vorsitzende des Presseclubs Ingolstadt, bedankte sich bei Josef Schön von der AUDI AG mit einem kleinen Kräutergarten.Susanne Ehrnthaler, Vorsitzende des Presseclubs Ingolstadt, bedankte sich bei Josef Schön von der AUDI AG mit einem kleinen Kräutergarten.

Nachhaltig und klimaschonend in die Zukunft

Ingolstadt: Die Region 10 ist stark von der Automobilindustrie geprägt. Die AUDI AG und viele ihrer Zulieferer haben einen sehr großen Anteil an den vorhandenen Arbeitsplätzen in Ingolstadt und Umgebung. Der Presseclub Ingolstadt lud Audi Nachhaltigkeitsexperten Josef Schön zu einem Gespräch über die Zukunft der Automobilindustrie im Allgemeinen und über Audi im Besonderen ein.

mehr »

Stellungnahme zum Krieg in der Ukraine

Der PresseClub Ingolstadt e. V. verurteilt den völkerrechtswidrigen Einmarsch in die Ukraine aufs Schärfste und schließt sich dem Statement des PresseClubs München e. V. an.

mehr »

Audi und die neue Ära individueller Mobilität

Montag, 23. Mai 2022, 18.30 Uhr im Weißbräuhaus Ingolstadt

Josef Schön aus dem Bereich Corporate Strategy und Sustainability Management bei Audi ist für die Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens zuständig. Sein Impulsvortrag bei der …

mehr »