Presseclub Ingolstadt e. V.

Wir bleiben im Gespräch

PresseClub Ingolstadt

Die Plattform für Kommunikation und Diskussion

Zum internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai 2023

Beim Thema Pressefreiheit denken wir schnell an autokratisch regierte Länder. Wieso ist das so? Weil die Pressefreiheit in Deutschland kein Problem ist? Falsch!

Denn

  • die Pressefreiheit beginnt beim freien Zugang zu Informationen, die nicht selten und gerne auch von Behörden verweigert wird.
  • Auch in Deutschland werden Journalisten immer häufiger bedroht – vor allem, wenn sie kritisch über bestimmte Themen oder Personen berichten.
  • Weitere Probleme sind die Einschränkungen durch Gesetze und Verordnungen, die Konzentration von Medienunternehmen in den Händen weniger Eigentümer und der Versuch von politischen Akteuren, die Arbeit von Journalistinnen und Journalisten zu beeinflussen.
  • Deshalb: Wehret den Anfängen! Die Pressefreiheit ist eines der höchsten demokratischen Güter (Artikel 5 Grundgesetz). Lasst sie uns gemeinsam bewahren!

Der PresseClub Ingolstadt

Der Club

Der Club

Der PresseClub bildet eine Plattform für Kommunikation und Diskussion.

Der Club
Mitglieder

Mitglieder

Wir sind offen für neue Mitglieder aus Medien, Unternehmen und Agenturen.

Mitglieder
Stellungnahme zum Krieg in der Ukraine

Stellungnahme zum Krieg in der Ukraine

Der PresseClub Ingolstadt e. V. verurteilt den völkerrechtswidrigen Einmarsch in die Ukraine aufs Schärfste.

Stellungnahme zum Krieg in der Ukraine
Events

Events

Veranstaltungen zu aktuellen Themen bieten Informationen aus erster Hand.

Events

Themen, Diskussionen, Meinungen.

Aktuelles aus dem Presseclub Ingolstadt

Im Gespräch mit Walter Keilbart, Vorsitzender des Medienrates der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), am 17.Juli 2024, 19.00 Uhr

 "die medienanstalten – das ist die Dachmarke der 14 Landesmedienanstalten in Deutschland. Sie sind zuständig für die Zulassung und Aufsicht der privaten Radio- und Fernsehveranstalter. Sie prüfen die Einhaltung von Werberegeln und der Bestimmungen zum Jugendschutz und fördern Projekte zur Vermittlung von Medienkompetenz. Sie unterstützen die Einführung neuer Übertragungstechnik und setzen sich für die Sicherung der Vielfalt im privaten Rundfunk und im Internet ein" ( Website blm).

Details folgen

Weihnachtsbrief

Verehrte Damen, sehr geehrte Herren – liebe Mitglieder des Presseclubs Ingolstadt,

2023 geht – das neue Jahr kommt. Zeit ein Resümee zu ziehen. Wie war das Jahr für diese Welt? Für Europa? Für Deutschland, Bayern und die Region? Und was für ein Jahr war es für den Presseclub Ingolstadt?

mehr »

Jahresabschluss im PresseClub - Vorstellung eines charmanten Ingolstädter Startup Unternehmes am 07. Dezember 2023

Diesmal resümierte man das zurückliegende Jahr an einem besonderen Ort: Im Rusticarum, in der Poppenstrasse in Ingolstadt. Die jugendlich und temperamentvoll wirkende Unternehmerin und Gastgeberin, Manuela Vitzthum, hat sich in die Stadt Ingolstadt verliebt. Man kann sie als mutige Start-up-Frau bezeichnen.

mehr »

Kunst und Dialog mit Christian Paulus am 16. November 2023

Kennen Sie Christian Paulus? Nein? Dann wird es höchste Zeit, dass wir uns am 16. November 2023 um 20 Uhr in der Kleinkunstbühne "Neue Welt", Griesbadgasse 7, treffen. 

mehr »

Achtzig20 who? We are 8020.eco, Dienstag, 26. September 2023

Ingolstadt gilt als Schmiede junger, mutiger und interessanter Unternehmen.  Zuletzt lasen wir in den Schlagzeilen, dass Achtzig20 den Zuschlag für die Gastronomie im Dalwigk erhielt, ein anspruchsvolles Projekt in unserer Region. Aber das ist nur ein kleiner Teil des Netzes, das in Deutschland, Österreich, Slowenien und in der Schweiz mit 12 Standorten und 300 Mitarbeitern verwoben ist.

mehr »

CSU-Generalsekretär Martin Huber zu Gast im PresseClub Ingolstadt.

Am 5. September war der CSU-Generalsekretär Martin Huber zu Gast im PresseClub Ingolstadt. Getreu dem Gedanken näher an den Menschen in Bayern zu sein, bewies er sich offen für Fragen und Anliegen aus dem Publikum und nahm diese direkt auf.

mehr »